Bericht über die ganztägige Plenarveranstaltung am 13.10.2016 in Berlin

Reform zur Demokratisierung der Schule in der Sowjetischen Besatzungszone

Die Leibniz-Sozietät nahm die vor 70 Jahren, im Mai/Juni 1946, in den Ländern der Sowjetischen Besatzungszone mit einem Gesetz zur Demokratisierung der deutschen Schule eingeleitete Schulreform zum Anlass, Fragen der Schul- und Bildungsentwicklung erneut zum Thema einer ihrer zentralen wissenschaftlichen Veranstaltungen zu machen. Aus historisch-systematischer Perspektive wurden maßgebliche Ziele und Inhalte der 1946er Reform (Demokratieerziehung, Einheitlichkeit, Staatlichkeit, Wissenschaftlichkeit, Weltlichkeit, Koedukation u.a.) in ihrer geschichtlichen Bedeutung sowie vor dem Hintergrund einer widerspruchsreichen Schulgeschichte in der DDR erörtert und in ihrem Anregungspotential für gegenwärtige schulreformerische Aufgaben diskutiert.

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät 2014

Nachfolgend werden die im Jahr 2014 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen im Plenum der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt und die einzelnen Beiträge, die bereits in einer Publikationsreihe der Leibniz-Sozietät erschienen sind, sind als PDF-Dateien unterlegt.

Weiterlesen

Wissenschaftliche Konferenz anlässlich des 200. Todestages des Philosophen J. G. Fichte: Kurzbericht

Fichtekonferenz der Leibniz-Sozietät zum 200. Todesjahr des Philosophen

(Anmerkung: nachfolgende Notizen sind keineswegs eine exakte Beschreibung und noch weniger eine sachliche Wertung der Konferenz und der Referate, die vielmehr den Lesern der Konferenzakten vorbehalten ist, sondern soll lediglich eine erste Impression von der Veranstaltung vermitteln).

Anlässlich des 200. Todesjahres des Philosophen Johann Gottlieb Fichte fand im großen Sitzungssaal des Rathauses Tiergarten am 13. November dieses Jahres eine gutbesuchte wissenschaftliche Konferenz der Leibniz-Sozietät statt (Programm). Ein rundes Dutzend Referenten beleuchtete die Persönlichkeit und die bis heute andauernde geistige Ausstrahlungskraft dieses Wahlberliners und eröffnete Einblicke in sein in einem relativ kurzen Leben entstandenes staunenswert umfangreiches, keineswegs auf die Philosophie beschränktes Schaffen, das nur ausschnittsweise analysiert werden konnte. Dabei wurden weniger seine ständig zitierten Hauptwerke wie die Reden an die deutsche Nation, sondern opera minores wie Der geschlossene Handelsstaat und Ueber Machiavell als Schriftsteller eingehender behandelt. Die Referate staffelten sich um drei Komplexe, das spezifisch Fichtesche geistige Produzieren, sein Wissenschaftsverständnis und die Rezeption seines Werkes.

Weiterlesen

AK Pädagogik: Der Arbeitskreis stellt sich vor

Arbeitskreis Pädagogik; (gegründet 2000)

Leitung:
Professorin Dr. Christa Uhlig
Professor Dr. Dieter Kirchhöfer
Professor Dr. Bernd Meier (Sprecher)

Gegenstand und Aufgaben:

Im Mittelpunkt des Arbeitskreises steht die wissenschaftliche Reflektion und Analyse pädagogischer Phänomene und Prozesse in Theorie und Praxis. Der Arbeitskreis versteht es als seine vorrangige Aufgabe, pädagogische und bildungspolitische Entwicklungen kritisch zu begleiten und die Kompetenzen der Sozietät in gesellschaftliche Diskurse der Gegenwart einzubringen. Das Themenspektrum wird bewusst breit gehalten. Es reicht von verschiedenen Feldern pädagogischer Arbeit in Schule, Familie, Freizeit und Beruf bis hin zu bildungspolitischen, bildungsphilosophischen, anthropologischen, psychologischen, sozialen und historischen Aspekten pädagogischer Theorie und Praxis über alle Lebensphasen. Historisch-systematische Zugänge erhalten dabei ebenso Bedeutung wie transdisziplinäre und internationale Perspektiven.

Weiterlesen

Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät, Band 117, Jahrgang 2013

Jean-Jacques Rousseau zwischen Aufklärung und Moderne. Akten der Rousseau-Konferenz der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin am 13. Dezember 2012 anlässlich seines 300. Geburtstages am 28. Juni 2012

Inhalt

Hans-Otto Dill: Einführung: Die Berliner Rousseaukonferenz 2012

Herbert Hörz: Begrüßung. Jean-Jaques Rousseau und seine aktuellen provokanten Ideen

Reimar Müller: Rousseau als Geschichtsphilosoph

Weiterlesen

Publikation im Rahmen des Projektes “Theorie und Praxis – Neugier und Nutzen … 2011″

Im Rahmen des Projekts „Theorie und Praxis – Neugier und Nutzen. Aktuelle Beiträge aus den Wissenschaften“ (2011), Teilprojekt 4 „Bildung und soziale Differenzierung“ entstand folgende Publikation:

Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
Bildung und soziale Differenzierung in der Gesellschaft.

Frankfurt a. M.: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften 2012, 326 S.; ISBN 978-3-631-62205-6 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 9)

Kirchhöfer-Uhlig bd.9 Bild 1Kirchhöfer-Uhlig bd.9 Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät 2012

Nachfolgend werden die im Jahr 2012 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen im Plenum der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt und die einzelnen Beiträge, die bereits in einer Publikationsreihe der Leibniz-Sozietät erschienen sind, sind als PDF-Dateien unterlegt.

Weiterlesen

Publikation im Rahmen des Projektes “Wissenschaft und Gesellschaft, Zum Wissenschaftsjahr 2010″

Im Rahmen des Projekts „Wissenschaft und Gesellschaft. Zum Wissenschaftsjahr 2010“ (2010), Teilprojekt 5 „Wissenschaftliche Schulen in der Erziehungswissenschaft der DDR“ entstand folgende Publikation:

Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
„Verordnete“ Einheit versus realisierte Vielfalt. Wissenschaftliche Schulenbildung in der Pädagogik der DDR.

Frankfurt a. M.: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften 2011, 368 S.; ISBN 978-3-631-60609-4 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 8)

Kirchhöfer-Uhlig bd.8 Bild 1Kirchhöfer-Uhlig bd.8 Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Publikation im Rahmen der Projektarbeit des Arbeitskreises “Pädagogik” 2008, Teilprojekt 3

Im Rahmen des Projekts „Wissenschaft im Kontext“ (2008), Teilprojekt 3 „Naturwissenschaftliche Bildung im Gesamtkonzept schulischer Allgemeinbildung“ entstand folgende Publikation:

Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
Naturwissenschaftliche Bildung im Gesamtkonzept von schulischer Allgemeinbildung.

Frankfurt am Main: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften 2009, 232 S.; ISBN 978-3-631-58649-5 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 6)
Band 6 Bild 1Kirchhöfer-Uhlig Bd.6 Bild 2

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Publikation im Rahmen der Projektarbeit des Arbeitskreises “Pädagogik” 2008

Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
Ernst Hadermann – Bildungsdenken zwischen Tradition und Neubesinnung. Konzepte zur Umgestaltung des Bildungswesens in Nachkriegsdeutschland.
Frankfurt a. M.: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften 2008, 109 S.; ISBN 978-3-631-57935-0 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 4)

Band4 Bild 1Band 4 Bild 2

 

 

 

 

Weiterlesen

Publikation im Rahmen der Projektarbeit des Arbeitskreises „Pädagogik“ 2006

Seit mehreren Jahren finden unter dem Dach der Leibniz-Sozietät und im Rahmen ihrer interdisziplinären Projektarbeit Forschungskolloquien zu erziehungswissenschaftlich und bildungspolitisch relevanten Themen statt. Veranstalter ist der Arbeitskreis „Pädagogik“, dem in loser Zusammenarbeit Sozietätsmitglieder aus dem Bereich der Erziehungswissenschaften angehören. Aus dessen Mitte wurde im Jahre 2006 mit Diesem Band aus Anlass des 100. Geburtstages des Akademiemitgliedes Robert Alt (2005) die Reihe „Gesellschaft und Erziehung – Historische und systematische Perspektiven“ (hrsg. von Bodo Friedrich†, Dieter Kirchhöfer, Christa Uhlig) begründet:

Bodo Friedrich/Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
Robert Alt (1905-1978). Frankfurt am Main

Peter Lang Europäischer Verlag der Wissenschaften 2006, 184 S.;
ISBN 3-631-55042-1 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 1)

Band 1 Seite 1
Band 1 Seite 1
Band 1 Seite 2

Band 1 Seite 2

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen der Klassen der Leibniz-Sozietät im Jahre 2003

Nachfolgend werden die im Jahr 2003 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen der beiden Klassen der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt, weiterhin sind Links zu den Publikationen der Leibniz-Sozietät angegeben, falls die Vorträge bereits publiziert wurden.

Weiterlesen