Arbeitskreis “Energie, Mensch und Zivilisation” gegründet

Ausgehend vom Kolloquium und Expertendiskurs “Die Energiewende 2.0: Im Fokus die Mobilität.” am 07. Mai 2021 wurde der Arbeitskreis “Energie, Mensch und Zivilisation gegründet.

Ziele des Arbeitskreises sind, alle Aspekte der Energiebereitstellung und -verwendung unter der Prämisse der Einhaltung der Klimaschutzziele bzw. der notwendigen Klimafolgenanpassung zu erörtern. Dabei sollen neben den naturwissenschaftlichen Grundlagen und den technisch-technologischen Umsetzungen auch die resultierenden ökonomischen, sozialen und politischen Themen und Wechselwirkungen gleichgewichtig einbezogen werden. WEITER