INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz Online, Nr. 25 (2017)

Logo-Leibniz-Online-5-neu-2Alle in den vorangegangenen Nummern erschienenen Beiträge sind unter Leibniz Online aufrufbar, entweder unter den Kategorien (siehe linke Spalte) oder im Menü unter Publikationen (hier das entsprechende Portfolio mit dem Adobe Reader öffnen).

Vorträge – Untersuchungen – Meinungen

Rainer Feistel: Salzgehalt des Meeres und relative Feuchte der Luft: Rolle im Klimasystem und Probleme ihrer Definition
Viktor Jakupec: Trumponomics: From Foreign Trade to Foreign Aid
Armin Jähne: Schwierigkeiten der Interpretation. Gehört Russland zu Europa?
Werner Krause: Entropiereduktion im Denken
Werner Krause: Processing of Information in Microstates. Results of an elementary analysis of human information-processing, reconsidered
Christa Luft: Die deutschen Exportüberschüsse – ein Kommentar aus makroökonomischer Perspektive

Rezension

Armin Jähne: Rezension zu: Wilfried Bölke: „Dein Name ist unsterblich für alle Zeiten“. Das Leben Heinrich Schliemanns im Briefwechsel mit seiner mecklenburgischen Familie

 

INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz Online, Jahrgang 2015, Nr. 20

Alle in den vorangegangenen Nummern erschienenen Beiträge sind unter Leibniz Online aufrufbar, entweder unter den Kategorien (siehe linke Spalte) oder im Menü unter Publikationen (hier das entsprechende Portfolio mit dem Adobe Reader öffnen).

Logo Leibniz Online-5-neu-2

In der Rubrik „Rezensionen und Mitteilungen“ haben wir 2 neue Beiträge von Rose-Luise Winkler veröffentlicht (6.11.2015)

Vorträge – Untersuchungen – Meinungen

Christa Luft: Das Dilemma neoklassischer Dogmen – Wider die geistige Monokultur, für Pluralität in der ökonomischen Wissenschaft
pdf-Download (eingestellt am 23. Oktober 2015)

Fritz Gackstatter:  Moon Theory, Tidal Dynamics, and Earthquake Statistics
pdf-Download (eingestellt am 6. Oktober 2015)

Weiterlesen

Nachruf für MLS Harry Nick

Nekrolog für unser Mitglied
Prof. Dr. Harry Nick

Harry Nick; Foto: nd-Burkhardt Lange

Harry Nick; Foto: nd-Burkhardt Lange

* 15 August 1932 – † 07. Dezember 2014

Am 7. Dezember 2014 verstarb in Berlin nach langer Krankheit unser Mitglied Professor Dr. habil. Harry Nick. Die Leibniz-Sozietät, der er seit 1996 angehörte, verliert mit ihm einen namhaften marxistischen Wirtschaftswissenschaftler, einen streitbaren Theoretiker der DDR-Ökonomie und einen geschätzten Publizisten.

Weiterlesen

Band 31 der Abhandlungen der Leibniz-Sozietät erschienen

Ergebnisband der Jahreskonferenz 2012 der Leibniz-Sozietät ist als Band 31 der „Abhandlungen der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften“ erschienen.

Gerhard Banse; Lutz Günther Fleischer (Hg.):
Energiewende – Produktivkraftentwicklung und Gesellschaftsvertrag. 5. Jahreskonferenz der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften 2012.

Berlin: trafo Wissenschaftsverlag 2014, 315 S.; ISBN978-3-86464-006-3

02_Titelseite

 

Vorsatz und Inhaltsverzeichnis
Text Rückseite
Autorenverzeichnis

EINLEITUNG
   „Bei einer Wende erfolgt ein Kurswechsel, bei dem das Schiff mit dem Bug durch den Wind geht, das heißt der Wind kommt während des Manövers kurzzeitig auch von vorn“[1]. Er bläst den Akteuren daher buchstäblich ins Gesicht. Dieser Bordwind resultiert aus dem atmosphärischen Wind und dem Fahrtwind. „Seine Richtung wird vom Verklicker an der Mastspitze des Bootes angezeigt. Je nach Kurs zum Wind unterscheiden sich die Stellung der Segel und ihr Trimm“ [2]. Beim Kommando „‚Klar zum Wenden‘ […] sollte der Steuermann bereits auf einem ‚Am-Wind-Kurs‘ sein“ [3]. Letztendlich geht es darum, das Großsegel und danach die Fock sicher auf den neu gewählten Kurs einzustellen und dynamisch verbessernd auf ihm bestmöglich voranzukommen.
Was „Die freie Enzyklopädie Wikipedia“ für die Wende als anspruchsvollem Manöver beim Segeln aussagt, wird – ebenso wie die darin einbezogenen Wörter: Schiff, Wind, Kurs, segeln, trimmen, steuern – vielfach durchaus hilfreich als gedanklich anregende und verständnisfördernde Metapher in Anspruch genommen.
Hinsichtlich der Energiewende in Deutschland drängt sich zunehmend der Eindruck auf, dass bei diesem herausragenden „Wendemanöver“ mit einschneidenden gesamtgesellschaftlichen Veränderungen gegenwärtig widrige Verhältnisse, wie Starkwinde, Unsicherheiten (leider auch bemerkenswerte Mißweisungen) bei der Kursbestimmung und der Einhaltung der gewählten Richtung, herrschen. Obwohl die „Verklicker“ technisch aufwändig verfeinert wurden, anzeigen und sogar ermitteln, woher der resultierende Bordwind weht, sind die Segel und ihr Trimm bei der Energiewende nicht auf einem „Am-Wind-Kurs“, geschweige denn „Klar zum erfolgreichen Wenden“. Einige Personen und Institutionen fordern und begründen deshalb einen Reset. Das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) im Karlsruher Institut für Technologie (KIT) thematisiert die „Energiewende 2.0“, um sie als eine tief in die Gesellschaft eingreifende Transformation des soziotechnischen Systems (2.0) zu apostrophieren [4]. In den vorgelegten Abhandlungen werden Sie – auf der Basis einer eingehenderen (offenen) Bestimmung des Begriffs Energiewende – dezidierte Ausführungen von Autoren auch zu diesem, vom ITAS 2013 verlautbarten Standpunkt finden.

Weiterlesen

Band 35 der Abhandlungen der Leibniz-Sozietät erschienen

Der Band 35. der Abhandlungen der Leibniz-Sozietät zum Thema:

Theorieentwicklung im Kontext der Krise

ist erschienen.

Titel

Vorsatz und Inhalt
Autorenverzeichnis
Text für Buchrücken

 

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 107 • Jahrgang 2010

Inhalt

Karl Lanius †: Tipping Points – Beispiele aus Natur und Gesellschaft

Christa Luft: Verselbständigung der Finanz- gegenüber der Realwirtschaft – Überakkumulation als Krisenquelle
Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 100 • Jahrgang 2009

Inhalt

Horst Klinkmann: 100 Bände der Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät

Dieter B. Herrmann: Wissenschaft und Kunst; Bericht des Präsidenten an den Leibniztag 2008

Karl Lanius: Erforschung des Mikrokosmos – eine Zäsur
Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 97 • Jahrgang 2008

Inhalt

Konferenz „Bildung und Toleranz“

Dieter Kirchhöfer: Bildung und Toleranz. Einführung

Matthias Platzeck: Grußwort für die 6. Toleranzkonferenz in Oranienburg

Dieter Wiedemann: Von intoleranten Medien, falschen Vorbildern und neuen Hoffnungen in der Bildung
Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät im Jahre 2009

Nachfolgend werden die im Jahr 2009 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen im Plenum der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.

Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt und die einzelnen Beiträge, die bereits in einer Publikationsreihe der Leibniz-Sozietät erschienen sind, sind als PDF-Dateine unterlegt.

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen der Klassen der Leibniz-Sozietät im Jahre 2008

Nachfolgend werden die im Jahr 208 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen der beiden Klassen der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt, weiterhin sind Links zu den Publikationen der Leibniz-Sozietät angegeben, falls die Vorträge bereits publiziert wurden.

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät im Jahre 2004

Nachfolgend werden die im Jahr 2004 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen im Plenum der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt und die einzelnen Beiträge, die bereits in einer Publikationsreihe der Leibniz-Sozietät erschienen sind, sind als PDF-Dateien unterlegt.

Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 74 • Jahrgang 2004

Inhalt

Leibniztag 2004

Herbert Hörz: Anerkennung gegen politische Ignoranz – Begrüßung zum Leibniztag 2004

Herbert Hörz: Wissensverwalter oder Erkenntnisgestalter? Bericht des Präsidenten an den Leibniztag 2004

Weiterlesen