INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz Online, Nr. 26 (2017)

Alle in den vorangegangenen Nummern erschienenen Beiträge sind unter Leibniz Online aufrufbar, entweder unter den Kategorien (siehe linke Spalte) oder im Menü unter Publikationen (hier das entsprechende Portfolio mit dem Adobe Reader XI öffnen).

Schwarzschild-Kolloquium

Einführung
Horst Kant: Karl Schwarzschild – Anmerkungen zu Leben und Werk
Dieter B. Herrmann: Karl Schwarzschild als Entdecker und Mentor von Ejnar Hertzsprung
Rainer Burghardt: Karl Schwarzschild und was mit seinem Werk geschah
Ewald Gerth: Die Arbeiten Karl Schwarzschilds zur photographischen Photometrie der Gestirne und ihre Bedeutung für die Theorie des photographischen Prozesses
Horst P. H. Melcher: Der bewegte Stab ist nicht verkürzt. Die physikalisch-sachgemäße Erklärung des Michelson-Versuches
Dierck-Ekkehard Liebscher: Stille Post, ganz relativ

Horst Kant: Werner Siemens – Erfinder, (Technik-)wissenschaftler, Unternehmer und Begründer der Elektrotechnik

Aus der Klasse für Sozial- und Geisteswissenschaften

Hans-Otto Dill: Der subversive Diskurs über den Europa-Begriff von den Anfängen bis zur Französischen Revolution
Hubert Laitko: Diskussionsbemerkung zum Vortrag von Hans-Otto Dill

Rezension

Hans-Otto Dill: Rz. zu: Andrea Komlosy: Arbeit. Eine globalhistorische Perspektive.
13. bis 21. Jahrhundert

Veranstaltungshinweis: MLS Hubert Laitko zum 80. Geburtstag

Kollegium Wissencshaft

 

Im Rahmen des Jour fixe „Bildung und Philosophie“ des Kollegium Wissenschaft veranstaltet die Rosa-Luxemburg-Stiftung ein Kolloquium zum Thema:

Wissenschaftsgeschichte in wissenschaftstheoretischer Absicht – Hubert Laitko zum 80. Geburtstag

Referent/innen: 
Wegbegleier/-innen: Kommilitonen, Freunde/-innen, Arbeitskolleg/-innen (R. Bellmann, W. Girnus, E. Höxtermann, H. Kant, R. Mocek, H. Parthey, K.-F. Wessel, A. Vogt)

Termin: Mittwoch, den 8. April 2015, ab 16 Uhr

Ort:        Projekt Humanontogenetik / Gesellschaft für Humanontogenetik e.V., Humboldt-Universität zu Berlin, Mohrenstraße 40/41, 10117 Berlin, Raum 415 

(Horst Kant)

Abhandlungen der Leibniz-Sozietät, Band 37, erscheint in Kürze

Der Band 37 der Schriftenreihe “Abhandlungen der Leibniz-Sozietät“, herausgegeben von Gerhard Banse und Hermann Grimmeiss, ist fertiggestellt und erscheint in Kürze.

Der Band hat den Titel

“Wissenschaft – Innovation – Technologie“

 

Zum Ziel des Bandes führen die Herausgeber in der Einleitung (s.u.) u.a. aus:

„Eines der Hauptziele dieses Buches ist die Absicht, eine Diskussion anzuregen zum Thema, welche Bedürfnisse erforderlich sind, um die zukünftige Entwicklung der Wissenschaft nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa zu fördern und welche Vorbedingungen es bedarf, um geeignete Voraussetzungen für die Schaffung von Innovationen und neuen Technologien zugunsten einer dauerhaften Entwicklung der deutschen und europäischen Gesellschaft zu schaffen. … „

Bibliografische Angaben:
Gerhard Banse, Hermann Grimmeiss (Hg.): Wissenschaft – Innovation – Technologie. Berlin: trafo Wissenschaftsverlag Dr. Wolfgang Weist, 411 S.; ISBN 978-3-86464-053-7 (Abhandlungen der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften, Bd. 37)

 

Titelblatt Band 36

Titelblatt Band 36

Inhalt

Autoren

Einführung

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 98 • Jahrgang 2008

Inhalt

Bernhard vom Brocke: Begrüßung und Einführung

Günter Mühlpfordt: Grußadresse

Peter Hoffmann & Wolfgang Küttler: Conrad Grau als Osteuropahistoriker
Weiterlesen

Publikation im Rahmen des Projektes “Wissenschaft und Gesellschaft, Zum Wissenschaftsjahr 2010″

Im Rahmen des Projekts „Wissenschaft und Gesellschaft. Zum Wissenschaftsjahr 2010“ (2010), Teilprojekt 5 „Wissenschaftliche Schulen in der Erziehungswissenschaft der DDR“ entstand folgende Publikation:

Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
„Verordnete“ Einheit versus realisierte Vielfalt. Wissenschaftliche Schulenbildung in der Pädagogik der DDR.

Frankfurt a. M.: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften 2011, 368 S.; ISBN 978-3-631-60609-4 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 8)

Kirchhöfer-Uhlig bd.8 Bild 1Kirchhöfer-Uhlig bd.8 Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät im Jahre 2008

Nachfolgend werden die im Jahr 208 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt, weiterhin sind Links zu den Publikationen der Leibniz-Sozietät angegeben, falls die Vorträge bereits publiziert wurden.Gemeinsame Sitzung der Klassen und des Plenums der Leibniz-Sozietät.

Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 81 • Jahrgang 2005

Inhalt

Vorwort

Herbert Wöltge: Einführende Bemerkungen

Hubert Laitko: Die Akademie im gesellschaftlichen Wandel. Historische Zäsuren als Prüfsteine akademischer Identität

Herbert Hörz: Erlebte und gestaltete Akademiereform – die Leibniz-Akademie in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 47 • Jahrgang 2001

Inhalt

LEIBNIZ-TAG 2001

Herbert Hörz: Interdisziplinarität: Vorzug einer Wissenschaftsakademie.- Bericht des Präsidenten zum Leibniztag 2001

Jürgen Mittelstraß: Krise des Wissens? Über Erosionen des Wissens- und Forschungsbegriffs, Wissen als Ware, Information statt Wissen und drohende   Forschungs- und Wissenschaftsverbote – Festvortrag zum Leibniztag 2001

Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 45 • Jahrgang 2001

Inhalt

Hubert Laitko: Theoria cum praxi – Anspruch und Wirklichkeit der Akademie

Bernhard vom Brocke: Adolf Harnack als Wissenschaftsorganisator und Wissenschaftspolitiker. Zwischen Preußischer Akademie und Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft. Auch ein Beitrag zur vergeblichen Reform der deutschen Akademien seit 1900

Friedhilde Krause: Adolf von Harnack als Generaldirektor der Königlichen Bibliothek   bzw. der Preußischen Staatsbibliothek zu Berlin

trafo Verlag Berlin,  ISSN 0947-5850 ISBN 3-89626-318-8

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 41 • Jahrgang 2000

Inhalt

Transformationsforschung / Sozialstruktur

Helmut Steiner: Die Herausbildung von Sozialstrukturen im gegenwärtigen Rußland

Wissenschaftsgeschichte

Friedhilde Krause: Die slawenkundlichen Studien von Akademiemitglied Johann Erich Biester

Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 15 • Jahrgang 1996

Inhalt
Die Berliner Akademie 1945   bis 1950. Kolloquium der Leibniz-Sozietät September 1996

Conrad Grau: Die Berliner und andere deutsche Akademien nach dem Zweiten Weltkrieg (einleitender Beitrag)

Joachim Auth: Zur Eröffnung der Deutschen Akademie der Wissenschaften 1946

Joachim Auth: Das Institut für Festkörperphysik der Deutschen Akademie der Wissenschaften in den Anfangsjahren der Akademie nach 1945
Weiterlesen