INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz Online, Nr. 26 (2017)

Alle in den vorangegangenen Nummern erschienenen Beiträge sind unter Leibniz Online aufrufbar, entweder unter den Kategorien (siehe linke Spalte) oder im Menü unter Publikationen (hier das entsprechende Portfolio mit dem Adobe Reader XI öffnen).

Schwarzschild-Kolloquium

Einführung
Horst Kant: Karl Schwarzschild – Anmerkungen zu Leben und Werk
Dieter B. Herrmann: Karl Schwarzschild als Entdecker und Mentor von Ejnar Hertzsprung
Rainer Burghardt: Karl Schwarzschild und was mit seinem Werk geschah
Ewald Gerth: Die Arbeiten Karl Schwarzschilds zur photographischen Photometrie der Gestirne und ihre Bedeutung für die Theorie des photographischen Prozesses
Horst P. H. Melcher: Der bewegte Stab ist nicht verkürzt. Die physikalisch-sachgemäße Erklärung des Michelson-Versuches
Dierck-Ekkehard Liebscher: Stille Post, ganz relativ

Horst Kant: Werner Siemens – Erfinder, (Technik-)wissenschaftler, Unternehmer und Begründer der Elektrotechnik

Aus der Klasse für Sozial- und Geisteswissenschaften

Hans-Otto Dill: Der subversive Diskurs über den Europa-Begriff von den Anfängen bis zur Französischen Revolution
Hubert Laitko: Diskussionsbemerkung zum Vortrag von Hans-Otto Dill

Rezension

Hans-Otto Dill: Rz. zu: Andrea Komlosy: Arbeit. Eine globalhistorische Perspektive.
13. bis 21. Jahrhundert

Sitzungsberichte der Leibniz Sozietät, Band 127, Jg. 2016

  127-Außenumschlag Wir verzichten diesmal auf eine Einzelpräsentation der verschiedenartigen, aber eng auf einander bezogenen Texte. Der gesamte Inhalt des Bandes (2,17 MB) kann hier heruntergeladen werden. Eingestellt am 17. August 2016. Die Druckversion ist (für Nicht-Mitglieder) über den trafo-Verlag zu beziehen.          

Inhaltsübersicht

Vorwort der Organisatoren
Günter von Sengbusch (MLS): Begrüßung im Namen des Organisationskomitees des Symposiums
Gerhard Banse (MLS): Begrüßung im Namen der Leibniz-Sozietät, Überreichung der Ehrenurkunde an Horst Klinkmann

Grußworte

Roland Methling, Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock
Prof. Dr. rer. nat habil. Thomas Groth (MLS), President-Elect European Society for Artificial Organs, Direktor AG Biomedizinische Materialien, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Lars Bauer, Geschäftsführer der BioCon Valley GmbH
Herbert Wöltge (MLS): Laudatio für Prof. Dr. Dr. h.c. Horst Klinkmann

Persönliche Gedanken

Peter Ivanovich (MLS), Chicago / USA
Wolfgang Schütt (MLS), Selow

Vorträge

Dieter B. Herrmann (MLS): Leben im All – Realität oder Phantom?
Dr. Reinhard Dettmann: Kommunen und Ansiedlung innovativer Unternehmen
Lorenz Caffier: Nachwuchsförderung im Sport
Prof. Dr. Hans-Robert Metelmann: Auf der Brücke zwischen Philosophie und Medizin
Erwin Sellering: Kooperieren, Vernetzen, Umsetzen am Beispiel der Gesundheitswirtschaft in MV

Anhang

Jörg Vienken (MSL): Laudatio auf Horst Klinkmann auf dem 42. Jahreskongress der Europäischen Gesellschaft für Künstliche Organe
Dr. Wolfgang Ramlow (Rostock): Future perspectives of apheresis treatment in severe lipid disorders – more chances than risks?
Prof. Dr. Steffen Mitzner (Universität Rostock): Risks and Chances of Liver Support Therapy
Akademiehistorisches: Akademiepräsident Prof. Dr. Horst Klinkmann im Gespräch, aufgezeichnet am 4. und am 12. Juni 1991 von Herbert Wöltge
Curriculum Vitae Horst Klinkmann

 

Sitzungsberichte der Leibniz Sozietät, Band 125/126, Jg. 2016

Titelbild Bild

Inhalt 

Herbert Hörz, Werner Krause, Erdmute Sommerfeld
Sind komplexe Systeme einfach? Bilanz des Arbeitskreises „Prinzip Einfachheit“

Karl-Heinz Bernhardt
Komplexität und Einfachheit im Klimasystem der Erde

Roswitha März
Gewisse Einfachheit auf den komplizierten Wegen zur höchsten Gewissheit

Werner Ebeling
Ist Evolution vom Einfachen zum Komplexen gerichtet? Über Werte und Emergenz

Helga E. Hörz
Ist Feminismus Reduktionismus?

Hermann Klenner
Einfachheit in der Jurisprudenz?

Dietmar Linke
Einfachheit in der Chemie? – „Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!“ –
Oder doch nicht ganz?

Charles Coutelle
Die verführerische Illusion „einfacher“ Konzepte; Kritische Betrachtungen zum Prinzip
Einfachheit anhand von Beispielen aus Molekularbiologie und Medizin

Dieter B. Herrmann
Sind die Standardmodelle der Kosmologie und Elementarteilchenphysik falsch,
weil sie zu kompliziert sind? Anmerkungen aus wissenschaftshistorischer Sicht

Heidemarie Salevsky, Ina Müller
Das Sensitivitätsmodell Prof. Vester® – ein einfaches Programm zur Lösung komplexer
Probleme (mit Anwendungsbeispielen aus der Translatologie)

Lutz-Günther Fleischer
Relationale Klassifikation elementarer Organisationsmerkmale emergenter dynamischer Systeme – ein Essay

Anschriften der Autorinnen und Autoren                                                           

 

10. Sitzung des Arbeitskreises „Prinzip Einfachheit“; Bericht

Die Sprecherin des Arbeitskreises (AK) Erdmute Sommerfeld begrüßte am. 26.03. 2015 zur 10. Sitzung Altpräsident Dieter B. Herrmann als Vortragenden und den interdisziplinär zusammengesetzten Teilnehmerkreis von 27 Interessenten. Sie wies auf einige für das Thema wichtige Publikationen, wie „Urknall im Labor“ und entsprechende Vorträge von Dieter B. Herrmann hin, die sich mit der Geschichte kosmischer Physik und aktuellen Entdeckungen befassten.

Weiterlesen

Raumfahrthistorisches Kolloquium am 25. Oktober 2014

Das Raumfehrthistorische Kolloquium 2014 findet als gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal-Oberth e.V (DGLR), des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfart (DLR), des Deutschen Technikmuseums Berlin (Archenhold Sternwarte) und der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V. am 25. Oktober 2014 in Berlin statt.
Verantwortliche Organisatoren: Prof. Dr. Dieter B. Herrmann (MLS, Berlin), Dr. Christian Gritzner (DLR Bonn), Dr. Olaf Przybilski (TU Dresden).

Einladung und Programm

 

Interessante Buchpräsentation von MLS und Altpräsident Dieter B. Herrmann

Dieter B. Herrmann, MLS und Altpräsident der Leibniz-Sozietät, hat – zusammen mit dem Illustrator Vitali Konstantinov – soeben ein sehr ansprechendes neues Kinderbuch mit dem Titel:

Planeten, Sterne, Galaxien

D. B. Herrmann cover

vorgelegt, das  aufmerksam in der Öffentlichkeit aufgenommen wurde.

Rezension: Neues Deutschland, 05.04.2014 
Rezension: Süddeutsche Zeitung, 14. April 2014

INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz Online, Jahrgang 2013, Nr. 15

Vorträge – Untersuchungen – Meinungen

Zusammenarbeit zwischen der Mazedonischen Akademie der Wissenschaften und Künste und der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften

Im Rahmen des vor sechs Jahren geschlossenen Vertrages fand im April dieses Jahres ein gemeinsames Treffen in Skopje statt. Dietmar Linke hat darüber berichtet. Wir veröffentlichen an dieser Stelle den Vortrag, den Dieter B. Herrmann auf dem Treffen gehalten hat, sowie das Statement von Hans-Otto Dill zum Band der gemeinsamen Tagung 2010, der in diesem Jahr in mazedonischer und deutscher Sprache in Skopje erschienen ist. Eine ins Deutsche übersetzte Version der Vorträge findet sich auch in „Leibniz Online“ Nr. 11 (2011).

Dieter B. Herrmann: Astronomen als Zeichner und Maler. Das Auge – Die Hand – Die Erkenntnis
PDF-Download (1,46 MB), eingestellt am 24. Juli 2013

Hans-Otto Dill: Statement zum mazedonisch-deutschen Sammelband „Wissenschaft und Kunst“
PDF-Download (53,4 kB), eingestellt am 24. Juli 2013

* * * * * * *

Weiterlesen

Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät, Band 115, Jahrgang 2013

Akademischer Festakt anlässlich des 100. Geburtstags von
Prof. Dr. Ingeborg Rapoport (* 2.9.1912)
Prof. Dr. Mitja Rapoport (27.11.1912 – 7.7.2004)

 Inhalt

 Karl Max Einhäupl: Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Charité

Jan-Hendrik Olbertz: Grußwort des Präsidenten der Humboldt-Universität zu Berlin

 Dieter B. Herrmann: Begrüßung durch den Altpräsidenten der Leibniz-Sozietät

 Bernd Arlt: Begrüßung durch den Vorsitzenden des Alumni-Clubs der Charité

Gisela Jacobasch: Begrüßung durch die Vorsitzende der Tagung

Eberhard Hofmann: Samuel Mitja Rapoport und die klassische Periode der  Biochemie

 Roland R. Wauer:  Inge Rapoport – Nestorin der deutschen Neonatologie

 Herbert Hörz: Samuel Mitja Rapoport und die Leibniz-Sozietät

Tom Rapoport: Zum 100. Geburtstag meiner Eltern

Burkhard Schneeweiß: Meine Oberärztin wird 100!

D. Gmyrek, R. Koch, Ch. Vogtmann, Annette Kaiser, Annette Friedrich:
Warum Risikoadjustierung von Qualitätsmerkmalen?, demonstriert am Qualitätskriterium neonatale Spätinfektion

 Mario Rüdiger: Paradigmenwechsel in der Neonatologie

 Johann Gross: Molekulare Mechanismen von Schwerhörigkeit und Tinnitus

Hartmut Kühn, Tankred Schewe: Lipoxygenasen als lipidperoxidierende Enzyme. Die Rolle von S.M. Rapoport als Nestor der deutschen Lipoxygenaseforschung

 Charles Coutelle: Von der klassischen Biochemie zur pränatalen Gentherapie. Die Entwicklung der Molekularen Humangenetik im Rückblick eines beteiligten Zeitzeugen

 Gisela Jacobasch: Flavonoide – ein Geschenk der Pflanzen

 Cornelius Frömmel: Strategisches Forschungsmanagement – Garant oder Tod der Forschungsfreiheit?

 trafo verlag, ISSN 0947-5850, ISBN 978-3-89626-5-0
Der gedruckte Band kann beim trafo Verlag bestellt werden

Publikation im Rahmen des Projektes “Theorie und Praxis – Neugier und Nutzen … 2011″

Im Rahmen des Projekts „Theorie und Praxis – Neugier und Nutzen. Aktuelle Beiträge aus den Wissenschaften“ (2011), Teilprojekt 4 „Bildung und soziale Differenzierung“ entstand folgende Publikation:

Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig (Hrsg.):
Bildung und soziale Differenzierung in der Gesellschaft.

Frankfurt a. M.: Peter Lang Internationaler Verlag der Wissenschaften 2012, 326 S.; ISBN 978-3-631-62205-6 (Gesellschaft und Erziehung. Historische und systematische Perspektiven, Band 9)

Kirchhöfer-Uhlig bd.9 Bild 1Kirchhöfer-Uhlig bd.9 Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 114 Jahrgang 2012

Inhalt

Leibniztag 2012

Eröffnung durch den Präsidenten Gerhard Banse

Gerhard Banse: Bericht des Präsidenten an den Leibniztag 2012

Tom Rapoport: Kompartimentierung und Strukturierung biologischer Zellen – Festvortrag auf dem Leibniztag –

Verstorbene Mitglieder

Neue Mitglieder

Aus der Plenarsitzung zum Thema „Weltraumforschung – bemannter Raumflug vom erdnahen zum interplanetaren kosmischen Raum“

Dieter B. Herrmann: Begrüßung

Hanns-Christian Gunga et al.: A new non-invasive device to monitor core temperature on earth and in space

Wissenschaftliche Konferenz zum Thema „Sprache zwischen Kommunikation, Ideologie und Kultur – Die Aktualität von Victor Klemperers LTI (1947) damals und heute“

Hans-Otto Dill: Vorbemerkung

Johannes Klare: Zur Editions- und Rezeptionsgeschichte von Victor Klemperers LTI. Klemperers Werk als Gegenstand konservativer Kritik im vereinten Deutschland

Rita Schober: Zur Aktualität von Klemperers LTI

Ruth Reiher: Die Genesis von Klemperers LTI

Rosemarie Gläser: Martin Bradys Übersetzung von Victor Klemperers LTI: The Language of the Third Reich

Klaus Bochmann: Victor Klemperer und die politische Sprache nach 1945

Horst Heintze: Erinnerungen an einen homme de lettres namens Victor Klemperer

Walter Nowojski †: Mit Klemperer bei Schülern

Aus der Klasse für Naturwissenschaften

Thomas Naumann: Teilchen ohne Grenzen Für Karl Lanius – Er überwand Grenzen

Johann Gross: Lärm-induzierte Erkrankungen des Menschen

Nachrufe

Nachruf auf Hans Heinz Holz
Nachruf auf Wolfgang Böhme
Nachruf auf Rudolf Friedrich
Nachruf auf Uwe-Jens Heuer
Nachruf auf Gert Schäfer

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät im Jahre 2011

Nachfolgend werden die im Jahr 2011 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen im Plenum der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt und die einzelnen Beiträge, die bereits in einer Publikationsreihe der Leibniz-Sozietät erschienen sind, sind als PDF-Dateien unterlegt.

Weiterlesen

INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz-Online, Jahrgang 2011

Jhg. 2011, No. 9, 10, 11 + 12; ISSN 1863-3285

Inhalt

Weiterlesen