Sitzungsberichte der Leibniz Sozietät, Band 125/126, Jg. 2016

Titelbild Bild

Inhalt 

Herbert Hörz, Werner Krause, Erdmute Sommerfeld
Sind komplexe Systeme einfach? Bilanz des Arbeitskreises „Prinzip Einfachheit“

Karl-Heinz Bernhardt
Komplexität und Einfachheit im Klimasystem der Erde

Roswitha März
Gewisse Einfachheit auf den komplizierten Wegen zur höchsten Gewissheit

Werner Ebeling
Ist Evolution vom Einfachen zum Komplexen gerichtet? Über Werte und Emergenz

Helga E. Hörz
Ist Feminismus Reduktionismus?

Hermann Klenner
Einfachheit in der Jurisprudenz?

Dietmar Linke
Einfachheit in der Chemie? – „Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!“ –
Oder doch nicht ganz?

Charles Coutelle
Die verführerische Illusion „einfacher“ Konzepte; Kritische Betrachtungen zum Prinzip
Einfachheit anhand von Beispielen aus Molekularbiologie und Medizin

Dieter B. Herrmann
Sind die Standardmodelle der Kosmologie und Elementarteilchenphysik falsch,
weil sie zu kompliziert sind? Anmerkungen aus wissenschaftshistorischer Sicht

Heidemarie Salevsky, Ina Müller
Das Sensitivitätsmodell Prof. Vester® – ein einfaches Programm zur Lösung komplexer
Probleme (mit Anwendungsbeispielen aus der Translatologie)

Lutz-Günther Fleischer
Relationale Klassifikation elementarer Organisationsmerkmale emergenter dynamischer Systeme – ein Essay

Anschriften der Autorinnen und Autoren                                                           

 

Sitzungsberichte der Leibniz Sozietät, Band 123-124, Jg. 2015

Titel-Bild

Inhalt

Plenartagung anlässlich des 100. Geburtstages von
Prof. Dr. Friedrich Jung     

Inhaltsverzeichnis  

Weiterlesen

INTERNETZEITSCHRIFT Leibniz Online, Jahrgang 2015, Nr. 18

Alle in den vorangegangenen Nummern erschienenen Beiträge sind unter Leibniz Online aufrufbar, entweder unter den Kategorien (siehe linke Spalte) oder im Menü unter Publikationen (hier das entsprechende Portfolio mit dem Adobe Reader öffnen).

Logo Leibniz Online-5-neu-2Vorträge – Untersuchungen – Meinungen

Klaus Mylius: Ein Pionier der Indologie
PDF-Download, 489 KB (eingestellt am 27. Mai 2015)

Hans J. Giessmann: „Infrastrukturen des Friedens“ notwendig, möglich, illusorisch?
PDF-Download, 530 KB (eingestellt am 12. Mai 2015)

Charles Coutelle: Die verführerische Illusion „einfacher“ Konzepte
PDF-Download, 743 KB (eingestellt am 11. Mai 2015)

Lothar Kolditz: Big Data – Die große Datenflut, Theorien, Modelle und Berechenbarkeit
PDF-Download, 509 KB (eingestellt am 13. April 2015)

Gerald Ulrich: Zur philosophischen Fundierung der exakten und der biologischen Naturwissenschaften
PDF-Download, 518 KB (eingestellt am 2. April 2015)

Diskussionsbeiträge zum Vortrag von Gerald Ulrich

Herbert Hörz: Ist Psychisches auf Physisches zu reduzieren?
PDF-Download, 669 KB (eingestellt am 2. April 2015)

Wolfdietrich Hartung: Divergenz und Einheit wissenschaftlicher Annäherungen an den Menschen (aus der Sicht eines Sprachwissenschaftlers)
PDF-Download, 391 KB (eingestellt am 2. April 2015)

*****

Martin Bülow: Wissenschaftliche Zusammenarbeit zur Zeolith-Forschung am Zentralinstitut für Physikalische Chemie der Akademie der Wissenschaften der DDR. ̶ 1963-1991
PDF-Download, 4,44 MB (eingestellt am 13. März 2015)

Rezensionen

Herbert Hörz: Sozialistische Visionäre: Theorie und Praxis. – Rezension zu: Helga Schultz, Europäischer Sozialismus – immer anders
PDF-Download, 467 KB (eingestellt am 12. Mai 2015)

Sitzung des Arbeitskreises „Prinzip Einfachheit“ am 20. November 2014; Bericht

Eine Sitzung des Arbeitskreises „Prinzip Einfachheit“ fand am am 20. November 2014 statt mit dem Vortrag von

Prof. Dr. Charles Coutelle (MLS):

Die verführerische Illusion „einfacher“ Konzepte
– Kritische Betrachtungen zum Prinzip Einfachheit an Hand von Beispielen aus Molekularbiologie und Medizin –

Weiterlesen

Sitzungsberichte der Leibniz-Sozietät, Band 115, Jahrgang 2013

Akademischer Festakt anlässlich des 100. Geburtstags von
Prof. Dr. Ingeborg Rapoport (* 2.9.1912)
Prof. Dr. Mitja Rapoport (27.11.1912 – 7.7.2004)

 Inhalt

 Karl Max Einhäupl: Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden der Charité

Jan-Hendrik Olbertz: Grußwort des Präsidenten der Humboldt-Universität zu Berlin

 Dieter B. Herrmann: Begrüßung durch den Altpräsidenten der Leibniz-Sozietät

 Bernd Arlt: Begrüßung durch den Vorsitzenden des Alumni-Clubs der Charité

Gisela Jacobasch: Begrüßung durch die Vorsitzende der Tagung

Eberhard Hofmann: Samuel Mitja Rapoport und die klassische Periode der  Biochemie

 Roland R. Wauer:  Inge Rapoport – Nestorin der deutschen Neonatologie

 Herbert Hörz: Samuel Mitja Rapoport und die Leibniz-Sozietät

Tom Rapoport: Zum 100. Geburtstag meiner Eltern

Burkhard Schneeweiß: Meine Oberärztin wird 100!

D. Gmyrek, R. Koch, Ch. Vogtmann, Annette Kaiser, Annette Friedrich:
Warum Risikoadjustierung von Qualitätsmerkmalen?, demonstriert am Qualitätskriterium neonatale Spätinfektion

 Mario Rüdiger: Paradigmenwechsel in der Neonatologie

 Johann Gross: Molekulare Mechanismen von Schwerhörigkeit und Tinnitus

Hartmut Kühn, Tankred Schewe: Lipoxygenasen als lipidperoxidierende Enzyme. Die Rolle von S.M. Rapoport als Nestor der deutschen Lipoxygenaseforschung

 Charles Coutelle: Von der klassischen Biochemie zur pränatalen Gentherapie. Die Entwicklung der Molekularen Humangenetik im Rückblick eines beteiligten Zeitzeugen

 Gisela Jacobasch: Flavonoide – ein Geschenk der Pflanzen

 Cornelius Frömmel: Strategisches Forschungsmanagement – Garant oder Tod der Forschungsfreiheit?

 trafo verlag, ISSN 0947-5850, ISBN 978-3-89626-5-0
Der gedruckte Band kann beim trafo Verlag bestellt werden

Wissenschaftliche Sitzungen des Plenums der Leibniz-Sozietät im Jahre 2010

Nachfolgend werden die im Jahr 2010 stattgefundenen wissenschaftlichen Sitzungen im Plenum der Leibniz-Sozietät zusammen mit den Kurzreferaten und Angaben zu den C.V. der Vortragenden aufgelistet.
Die Namen der Autoren sind mit dem Autorenverzeichnis verlinkt und die einzelnen Beiträge, die bereits in einer Publikationsreihe der Leibniz-Sozietät erschienen sind, sind als PDF-Dateien unterlegt.

Weiterlesen

SITZUNGSBERICHTE DER LEIBNIZ-SOZIETÄT, Band 58 • Jahrgang 2003

Inhalt

Herbert Hörz: Kompetent, provokant und immer hellwach – Samuel Mitja Rapoport zum 90.

Eberhard Hofmann: Samuel M. Rapoport wird 90

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Samuel M. Rapoport  Lebensdaten Weiterlesen