FMP-Interview zur März-Plenarsitzung der Leibniz-Sozietät

In einem Beitrag im Heft „FMP-Interview, Issue 04, December 2015“ würdigt das Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie im Forschungsverbund Berlin e.V. (FMP), Campus Berlin-Buch, die Plenarveranstaltung der Leibniz-Sozietät im März 2016 als Beitrag zum Leibniz-Jahr 2016.

FMP-Beitrag

Veranstaltungsdetails

Rezension zu Abhandlungen der Leibniz-Sozietät, Band 42

In der Literaturbeilage zur Frankfurter Buchmesse ist in der Tageszeitung Neues Deutschland eine erste Rezension zum Band 42 der Abhandlungen der Leibniz-Sozietät: „Ein Vierteljahrhundert Deutsche Einheit “ erschienen.
Auf der Homepage der Zeitung ist dazu zu lesen:
„Elviera Thiedemann 13.10.2015 / Literatur
Buchmesse Frankfurt/Main

Bürger zweiter Klasse 
Die Leibniz-Sozietät beleuchtet Facetten einer unvollendeten Einheit

Am 3. Oktober 1990 fand die deutsche Nachkriegsgeschichte ihren Abschluss. Die Teilung Deutschlands wurde friedlich und demokratisch beendet, die staatliche und politische Einheit der Nation wieder he…“

 

„verbundjournal“ Juli 2015 berichtet über Initiative der Leibniz-Sozietät

Unter dem Titel:

Gedenktafel für den Pharmakologen Friedrich Jung

berichtet das „verbundjournal“ des Forschungsverbundes Berlin e.V.  Ausgabe Juli 2015,  Seite 19, über die Enthüllung der Gedenktafel für Friedrich Jung am 27. Mai 2015, die auf wesentliche Initiative der Leibniz-Sozietät erfolgte. (s.a.: Presseecho)

Stimmen zur Veranstaltung zum 100. Geburtstag von MLS Friedrich Jung

Das Leib­niz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) würdigt in seinem Newsletter unter „FMP Interview, Issue 01, March 2015, pp 10-11“ das Wirken des Jubilars Friedrich Jung und das von der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften dazu durchgeführte Symposium zu seinen Ehren (s.a. Enthüllung einer Gedenktafel).

Artikel des FMP

 

Presseecho

Junge Welt, 07.12.2014, Philosophie

Allezeit rebellischer Geist

Um Leben und Werk des Philosophen Johann Gottlieb Fichte (1762–1814) ging es
bei einer wissenschaftlichen Tagung in Berlin

Von Hans-Otto Dill

 

ND vom 25./26. Oktober 2014

„Der Zar wollte eigentlich nicht. Die beiden Balkankriege als Vorboten des Ersten Weltkrieges“

von Armin Jähne

Pressemitteilung der TU Bergakademie Freiberg

Die Pressestelle der TU Bergakademie Freiberg veröffentlichte am 03.07.2014 die folgende Pressemitteilung:

„Beim Leibniz-Tag der Leibniz-Sozietät am 3. Juli in Berlin wurden die neuen Mitglieder vorgestellt, darunter Prof. Jörg Matschullat vom Interdisziplinären Ökologischen Zentrum der TU Bergakademie Freiberg. Er wurde aufgrund seiner hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen in den Fachgebieten Geochemie und Geoökologie in die natur- und technikwissenschaftliche Klasse der Gelehrtengesellschaft gewählt.

Weiterlesen

Rezension zum Band „Ist Egoismus unmoralisch? Grundzüge einer neomodernen Ethik“

Das Oktober Plenum (2013) der Sozietät widmete sich mit Beiträgen von MLS Herbert Hörz und Helga Hörz dem Thema

„Ist Egoismus unmoralisch? Grundzüge einer neomodernen Ethik“.

(s.a. Helga Hörz und Herbert Hörz). Dabei wurde eine gleichlautende Buch-Publikation der Autoren vorgestellt und diskutiert.

Jetzt ist von K.E. Troizkiy in der Zeitschrift „Philosophie und Kultur“ 1 (2014), S. 134-138 (Moskau) dazu eine Rezension erschienen, die unter der URL http://www.nbpublish.com/library_read_article.php?id=-27294 verfügbar ist.

Wortlaut der Rezension in der Zeitschrift „Философия и культура. N 1, 2014“.

Kurzbericht über Ehrenkolloquium zum 80. Geburtstag von MLS Heinz Kautzleben in GMIT 56-2014

Jubilar H. Kautzleben, Ehrenpräsident H. Hörz, Ehrenmitglied S. Jähn (v.l.n.r.);   Foto: Dietmar Linke

Jubilar H. Kautzleben, Ehrenpräsident H. Hörz, Ehrenmitglied S. Jähn (v.l.n.r.); Foto: Dietmar Linke, aus GMIT 56-2014, s. 41

Im Heft

GMIT Nr. 56, Juni 2014, S.41-42 (ISSN 1616-3931)

veröffentlicht das Geowissenschaftliche Mitteilungsblatt des Bundesverbandes Deutschert Geowissenschaftler (BDG), der Deutschen Geophysikalischen Gesellschaft (DGG), der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG), der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft (DMG), der Deutschen Quartärvereinigung (DEUQUA), der Geologischen Vereinigung (GV), des Oberrheinischen Geologischen Vereins (DGV) und der Paläontologischen Gesellschaft einen Kurzbericht über das Ehrenkolloquium zum 80. Geburtstag von MLS Prof. Dr. Heinz Kautzleben.

Leibniz-Sozietät in der elektronischen Zeitschrift „Schattenblick“

Seit 1994 existiert die elektronische Zeitung Schattenblick. Sie ist als „kostenloses Nebenprodukt“ eines umfassenden Verlags-Serviceprojektes; entstanden. Schattenblick versteht sich als alternatives sozialkritisches Publikationsorgan, erscheint täglich und bedient ein umfangreiches Spektrum gesellschaftlich relevanter Themen (s. homepage). Darunter sind aktuell auch Berichte und Interviews zur Forschungslandschaft in Deutschland veröffentlicht.

Weiterlesen