Prague Forum on the Perspectives of European Non-University Research Beyond 2020

Am 8. März fand im Liechtenstein Palast, direkt am Moldau-Ufer, das „Prague Forum on the Perspectives of European Non-University Research Beyond 2020“ statt. Eingeladen hatte der Präsident der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik Herr Professor Dr. Jiří Drahoš, der in diesem Monat nach zwei Wahlperioden sein Amt an die Biologin Frau Professorin Dr. Eva Zažímalová übergeben wird. Mitgliedern der Leibniz-Sozietät ist Herr Professor Drahoš mindestens durch seinen Vortrag im Juni 2009 „Application of Time-series Analysis in the Hydrodynamics of Multiphase Chemical Reactors“ in guter Erinnerung. – Der Einladung waren zahlreiche Präsidenten oder Vizepräsidenten von Wissenschaftsakademien, von Wissenschaftsgemeinschaften und von Wissenschaftsförderinstitutionen aus fast zehn europäischen Ländern gefolgt, darunter auch der Präsident der Leibniz-Sozietät, Herr Professor Dr. Gerhard Banse.

Weiterlesen

Frühjahrstreffen des AK GeoMUWA, 1. und 2. Tag: Einladungen

Das Frühjahrstreffen des  Arbeitskreises Geo-, Montan-, Umwelt-, Weltraum- und Astrowissenschaften (AK GeoMUWA), das am 06. und 7. April 2017 in Potsdam stattfindet, ist am ersten Tag mit der

Feier der Inbetriebnahme  des damals neuen Standortes des Königlich Preußischen Geodätischen Institutes im Gelände der Königlichen Observatorien auf dem Telegraphenberg bei Potsdamvor 125 Jahren.

verbunden. Die Einladung für den 1. Tag ist jetzt erschienen. Die Veranstalter der Feier bitten um Anmeldung bis zum 01.04.2017

Für den 2. Tag, der am 07.04.2017 im Haus der Brandenburgischen Geschichte in Potsdam stattfindet, bittet der Hauptveranstalter, der AK GeoMUWA der Leibniz-Sozietät, ebenfalls um Anmeldung.

Einladung und Programm, 2. Tag

Zeitplan 2. Tag

Illustriertes Wörterbuch Hawaiianisch-Deutsch von Wilfried Baumgarten erschienen

Anfang des Jahres hat Wilfried Baumgarten (MLS) das erste zweisprachige hawaiianische Wörterbuch mit Deutsch als Zielsprache veröffentlicht. Dieses Wörterbuch ist nicht zuletzt auch ein Beitrag zur Abkoppelung der vom Aussterben bedrohten hawaiianischen Sprache vom „Tropf“ des Englischen, und damit zur Erhöhung ihrer Überlebenschancen. Baumgarten knüpft als  Mitglied der Leibniz-Sozietät mit seinen polynesischen Studien ganz bewusst an die Arbeiten Wilhelm v. Humboldts und Adelbert v. Chamissos über die damals so genannten „Südseesprachen“ an, welche an der vormaligen Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin vorgestellt und von ihr Mitte des 19. Jahrhunderts veröffentlicht wurden.

Bibliografische Angaben

 

Buchveröffentlichung „Sittliche Grundlagen der wissenschaftlichen Erkenntnis“ in Moskau erschienen

Vom Institut für Philosophie der Russischen Akademie der Wissenschaften wurde kürzlich der Band „Sittliche Grundlagen der wissenschaftlichen Erkenntnis“ (russ.) herausgegeben. Die Herausgeber G. L. Belkina und M. I. Frolowa haben unter aktiver Mitwirkung unseres Ehrenpräsidenten Herbert Hörz (S. 65) und des Mitglieds der Stiftung der Freunde der Leibniz-Sozietät Helga E. Hörz (S. 293) einen sehr interessanten Band zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Gedenkveranstaltung zum 90. Geburtstag von Hans Heinz Holz: Programmflyer

Für die Gedenkveranstaltung zum 90. Geburtstag von Prof. Dr. Hans Heinz Holz, Mitglied der Leibniz-Sozietät von 1997 bis 2011, ist ein Programmflyer erschienen. Außerdem wurde eine Internetseite eingerichtet.
Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Leibniz-Sozietät statt.

Programmflyer

Raumfahrthistorisches Kolloquium 2016; Bericht

Am 26. November 2016 fand in der Archenhold-Sternwarte in Berlin-Treptow das diesjährige Raumfahrthistorische Kolloquium statt. Diese Veranstaltung wird von der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt – Lilienthal-Oberth e.V.  (DGLR), vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), von der Stiftung Berliner Planetarien und der Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V. gemeinsam durchgeführt.

Herr Dr. Felix Lühning (Archenhold-Sternwarte) begrüßte die Teilnehmer des Kolloquiums und wünschte ihnen einen guten Verlauf der Veranstaltung. Für die Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin und zugleich in Vertretung des Mitveranstalters Dr. Christian Gritzner (DLR), der leider nicht teilnehmen konnte, äußerte sich Prof. Dr. Dieter B. Herrmann erfreut darüber, dass das Kolloquium, das bereits seit 1980 abgehalten wird, über die Wende fortgeführt werden konnte und nach wie vor auf anhaltendes Interesse stößt, wie die große Zahl der Anwesenden beweist. Abweichend vom üblichen Verfahren sei die Veranstaltung diesmal monothematisch und ganz auf das Leben und Werk des Raumfahrtpioniers Johannes Winkler (1897-1947) ausgerichtet. Er bedankte sich bei Dr. Reinhard Sagner (Berlin) und Dr. Wolfgang Both (Berlin), ohne deren engagiertes Mitwirken bei der Vorbereitung das Kolloquium in dieser Form nicht hätte stattfinden können.

Weiterlesen

Kongreß- und Vortragstätigkeit von MLS Prof. Dr. Hans-Otto Dill in Havanna

Auf Einladung des kubanischen Schriftsteller- und Künstlerverbandes UNEAC und des kubanischen Verlagsunternehmens „Instituto cubano del libro“ sowie zweier Universitäten weilte Prof. Dr. Hans-Otto Dill, Mitglied der Leibniz-Sozietät, in der Zeit vom 16. bis 23. November 2016 in Havanna.
Anlaß war ein Coloquio Internacional „Pensamentos en la Habana. A los 50 años de Paradiso„, also der 50. Jahrestag der Herausgabe des berühmten Hauptwerkes „Paradiso“ des kubanischen Schrifttstellers José Lezama Lima. Ein Werk, das in deutscher Übersetzung 1979 bzw. 1982 in Ost wie West im Suhrkamp-Verlag als auch im Aufbau Verlag publiziert wurde.

Weiterlesen

Gedenkveranstaltung zum 90. Geburtstag von Hans Heinz Holz

Am 26. Februar 1927 wurde Hans Heinz Holz geboren. Im nächsten Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden. Aus Anlass des 90. Geburtstages veranstalten der Fondazione centro di studi filosofici, S. Abbondio (Schweiz), die Gesellschaft für dialektische Philosophie, Salzburg und der DKP-Parteivorstand, Essen am 25.02.2017 eine Konferenz und Feier in Berlin.
Vorankündigung und Programm

Neue Buchpublikation von MLS Ulrich Busch erschienen

In der Schriftenreihe Potsdamer Textbücher ist als Band 29 (2016) erschienen:

Ulrich Busch:
Die Welt des Geldes. Zehn Essays zur monetären Ökonomie

Gefördert durch die Leibniz-Sozietät der Wissenschaften zu Berlin e. V.

Die Schriftenreihe Potsdamer Textbücher wird herausgegeben von Erhard
Crome, Jochen Franzke und Raimund Krämer im Auftrag von WeltTrends.
PTB29-Cover

Inhaltsverzeichnis
und Hinweise zu den Bibliografische Angaben

Fachbuch unseres Mitglieds E.W. Grafarend in der 2. Auflage erschienen

Das 2-bändige Buch

„Map Projections – Cartographic Information Systems

von E.W. Grafarend (MLS), R.-J. You, R. Syffus ist in der 2. Auflage erschienen.

productFlyer-DAL_978-3-642-36493-8Eine ausführliche Rezension von Wolfgang L. Wendland charakterisiert den Inhalt u.a. wie folgt:

This book in two volumes is a very interesting combination of a monograph, a text book, and a kind of catalogue of map projections and cartographic rnap representations of our earth surface on one hand and the mathematical and geodetic theoretical Background on the other hand, which can be generalized to the cartography of any celestial object. …“

Vollständige Rezension

Verlagsflyer

Bibliografische Angaben